Die Prüfungszeiten

Die Prüfungswoche, jeder kennt sie- jeder hasst sie. Man fängt viel zu spät an zu lernen und im Endeffekt lässt man es drauf ankommen.
Bei mir ist das so, ich sitze daheim, ich warte das was passiert. Nach einer Stunde sitzen noch nichts passiert. Ok Lena los geht’s lernen. Skript aufgeschlagen und angefangen. Bla bla bla, ach vielleicht hab ich eine neue Email. Schnell mal das Handy raus geholt. Erster Fehler. Tausend Nachrichten und wenn ich eh schon dran bin ab zu Facebook und ganz wichtig Instagram. Mir fällt auf ich hab echt ewig nichts gepostet, also los geht’s. Schminken Outfit raussuchen und poooosen. Ok Fehlanzeige. Gott sieht das Scheisse aus. Nun erstmal maulig in der Ecke sitzen und auf ein Wunder hoffen. Ach fein ich mache einfach ein lustiges Bild und alle denken ich bin super lustig, dabei kam einfach nichts schönes rum. Ok gepostet und nun aber weiter lernen.
Ups irgendwie auf h&m online Shop geklickt, ach naja wenn ich schon mal da bin. Klick klick klick, bestätigen. Huch naja nächste Woche kommt meine Bestellung.
Achja lernen, wieder vor das Skript gesetzt, ich hab Durst. Ab in die Küche. Alter Schwede wie sieht es denn hier aus?! War das schon immer so schlimm bei mir daheim? Momentmal… Wie sieht meine Wohnung überhaupt aus?
Und los geht’s, die nächsten drei Stunden fleißig am aufräumen putzen sortieren. Und zwischen durch ganz wichtig Instagram checken wie die likes stehen. Wie lernen? Achja da war ja was. Aber ne nun muss ich mich erstmal ausruhen, ok eine Stunde schlummern weil ich sooooo fleißig war. Aus einer werden drei. So nun aber!

Halt Stop, ich wollte doch Oma und Opa anrufen und wenn ich schon dabei bin Mama auch gleich nochmal. Schon wieder eine Stunde um. So ein Mist aber auch, so jetzt aber konzentrieren. Ach eigentlich wollte ich doch noch zum Sport, ich war ewig nicht da. Ok Sachen gepackt und los geht’s. Weil Sport ist wichtig, auch für das Gehirn. Nach zwei Stunden wieder daheim. Hmmmmm Hunger, nichts daheim also einkaufen und kochen. Ach shit nun ist es schon zehn Uhr. Naja kann man nichts machen, morgen ist auch noch ein Tag. Wobei? Ich hab doch morgen einen suuuuper wichtigen Termin mit dem zara super Sale und mein Schrank mistet sich nicht von alleine aus.

Am Ende dann die Verzweiflung, wieso hab ich nicht genug gelernt. Ich war doch nur daheim. Nächstes Mal wird es besser, oder auch nicht.
Aber wieso sind wir eigentlich so blöd?
Ich sage es euch, es macht einfach so einen Spaß sich zu drücken!!!!

DSC_0776
Also da mich manche doch drauf angesprochen haben ich solle doch sagen woher meine Klamotten kommen Oberteil und Rock H&M Schuhe Primark Tasche Patrizia Pepe
DSC_0768
Auf dem Bild sehe ich 1 zu 1 aus wie meine Mutter, haha hallo Mama
DSC_0766
Baby keep smilling, you know the world is shining
Advertisements