Die Liebe

Ich glaube alles was man über die Liebe sagt stimmt, sie ist schön und grausam zu gleich.
Es gibt vier Erkenntnisse die einen um den Verstand bringen können, ich liebe ihn, ich liebe ihn nicht, er liebt mich, er liebt mich nicht.
Ich finde jeder dieser Sätze hat es in sich.
Die wohl häufigste Form ist die unerwiderte Liebe.
Doch was wenn ihr wisst ihr liebt ihn nicht und er liebt euch? Das ist meiner Meinung nach genauso schwer und nicht klein zu reden.
Kurz und knapp, Liebe tut immer weh, egal wie es läuft, ihr könnt euch gegenseitig so sehr lieben wie ihr wollt manchmal tut es eben weh.
Jeder Mensch liebt anders und das muss man respektieren, es bringt nichts Ratschläge von euren besten Freunden anzunehmen, obwohl annehmen schon, verfolgen nein. Es ist euer Leben, eure Liebe. Wenn ihr denkt ja man ich muss nun nachts vor seiner Haustür stehen dann macht es. Es bringt nichts einen auf eiskalt zu machen wenn ihr im Herzen eben anders cool seid! Wenn er euch nicht so liebt wie ihr seid, ist er eben nur einer von Millionen. Dann ist es nicht der eine. Und auch der eine kann weh tun, der kann einen verletzen und richtig blöd und scheisse sein. Keine frage, ihr seid auch mal blöd, scheisse und doof und verletzt auch was das Zeug hält.

Nur hört immer auf euer Herz! Macht nichts nur weil andere sagen es wäre nun dumm das zu machen, am Ende bereut ihr es nicht gemacht zu machen. Dann steht man ein paar Monate später da und denkt sich shit, wieso war ich nicht da und habe gesagt ja gut du hast recht, lass uns ins kalte Wasser springen, ich finde dich doch toller als gesagt.
Es klingt so einfach und ist doch so schwer.
Und ganz ehrlich wenn eure Freundin euch einen erzählen will von wegen willst du gelten mache dich selten dann sorry no Way, denn du machst es auch nicht.
Es ist einfach der Freundin zu sagen, ja also ich würde das ganz anders machen, ich würde ihn ja erstmal ignorieren. Lol nein würdest du nicht.
Wenn man nämlich erstmal anfängt mit dem ignorieren wird es nicht leichter. Man verliert sich regelrecht in diesem „wenn der nicht schreibt dann schreibe ich auch nicht“.
Whats app macht es einem nicht leichter mit seinen tollen „gelesen“ Haken. Dadurch denken wir doch den ganzen Tag auch nur scheisse man was habe ich falsches geschrieben oder getan. Die Antwort ist nichts, manchmal hat man einfach keine Lust zurück zu schreiben, aber nein man macht gleich Terror. Das sind übrigens nicht nur die Mädels, Jungs können auch ganz gerne mal richtig drauf los motzen wenn ihnen etwas nicht gefällt.
Hört wirklich nicht auf die anderen! Macht eure Erfahrungen, denn nur diese werden euch so weh tun, dass es mal in eurem Kopf klick macht.
Stalkt ihn so lange wie ihr wollt bei instagram, whats app und Facebook, irgendwann wird es weniger weh tun und es wird euch weniger treffen. Ich sage bewusst nicht egal, weil es wird seeeehr lange dauern, bis euch das egal sein wird.

Aber eins kann ich euch versprechen, der Liebeskummer wird euch nicht umbringen, jeder überlebt ihn. Ja ich bin Weltmeister im „nein ich werde es nicht überleben“ sagen, aber hier bin ich.
Klar hatte auch ich schon so schlimmen Liebeskummer, wenn ich jetzt drüber nachdenke muss ihr ehrlich lachen. Nein stimmt Lena du wirst nie nie wieder einen Mann finden der dich toll findet und dich auch toll findet wenn du Harry Potter mit sprichst oder bei der Sendung „vermisst“ heulst als gebe es kein morgen mehr.
Was übrigens ne Mega Erfindung wäre wenn es ein Zähler gebe auf dem man sehen kann wie oft jemand an einem Tag an einen denkt. Damit wäre doch schon geholfen oder?
Dann gäbe es keine mehr „denkt er auch gerade an mich“ Stunden abends im Bett und man würde morgens mal wieder leichter aus den Federn kommen.

Am besten finde ich die Pärchen, deren ganzen Beziehung auf einer Lüge basiert. Sorry aber einer von euch beiden war nicht treu und ihr seit immer noch zusammen?! Ps du weißt nichtmal, dass dein Partner nicht treu war, nur rund 20 Menschen wissen davon. Wieso ist man dann noch zusammen ? Angst, Bequemlichkeit oder Blödheit?

Aber was bedeutet Treue eigentlich? Also mal ehrlich? Was wenn man jemanden trifft mit dem das Leben einfach so viel schöner ist? Man lacht, man hat Spaß es ist unbeschwert! Und was dann? Bleibt man ein Feigling und springt nicht oder macht man es doch? Wagt sich ins Ungewisse und sagt, ganz ehrlich wäre die Nummer eins meine wahre Nummer eins, hätte es keine Nummer zwei gegeben.
Ich glaube das ist eine der schwersten Entscheidungen, sich einzugestehen, ich liebe ihn nicht. Ich bin mit meinem Kopf ganz woanders- bei jemanden ganz anderem. Und auch wenn der andere doch einen Rückzieher macht, wäre es dann nicht besser alleine weiter zu machen? Oder ist man ein Feigling und läuft zurück, mit gebrochen Herzen und macht weiter wo man eigentlich aufgegeben hat? Macht man es weil man wirklich denkt es könnte noch was werden, der Rückzieher war also ein Zeichen? Oder war es ein verzweifelter Versuch nicht alleine zu sein?

IMG_7232
Im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt
IMG_7176
Natürlich ist die Liebe wunderbar und ich würde niemanden gegen den tauschen der jede Nacht auf mein Kissen sabbert!

 

Advertisements