Aigner Tasche

Heute möchte ich in meinem Blog über eines meiner liebsten Teile, in meinem Kleiderschrank schreiben und deren Geschichte. In meiner Heimat gab es alle paar Monate eine Veranstaltung, die hieß Kleiderkiste. Bei dieser Kleiderkiste wurde für jeweils 50 cent bis 1€ Klamotten, Geschirr und Kindersachen verkauft. Meist wurden dort Sachen aus Haushaltsauflösungen zum Verkauf angeboten. Natürlich war ich ganz früh da, denn ich wollte ja nichts verpassen, hehe. Alles dort war fein säuberlich sortiert und deshalb wusste ich genau, wo ich als erstes hinmusste. Kaum bei den Taschen angekommen, fiel mir dieses kleine Prachtstück in die Augen und flink die Hand nach vorne und es war MEINE. Diese wunderbare kleine vintage Aigner Tasche habe ich für 50 cent dort gekauft. 50 ceeeeeent!!!!! Eine Packung billig Nudeln also!

Das Kleid stammt aus meinem Shoppingausrutscher, genau wie das Armband. Macht ja nichts hab ja bald Geburtstag und die Uni fängt ja auch in einer Woche wieder an. Man findet seine Ausreden 😉

Das Kleid könnt ihr hier http://www.zara.com/de/de/damen/kleider/alles-anzeigen/patchwork-kleid-c733885p2776615.html kaufen.

Das Armband gibt es hier http://www.zara.com/de/de/damen/accessoires/bijouterie/verstellbarer-armreif-mit-geometrischer-figur-c499007p2853591.html

IMG_9258
Hier ist sie, klein aber fein. Das Armband ist von Zara aus der aktuellen Kollektion
IMG_9240
Das Kleid und Schuhe sind von Zara und der Hut von H&M
IMG_9280
zwischendurch schlüpfe ich in die Rolle meines Liebsten englischen Bären, PADDINGTON BEAR

IMG_9244 IMG_9246  IMG_9262

Advertisements